Resilienz – Training
09.03.2017 09:00

Termin:     Donnerstag, 09. März 2017

Beginn:       9:00 Uhr

Ende:        16:00 Uhr 


Resilienz, d.h. psychische Stärke und Widerstandskraft, die mit krankmachendem Stress aktiv umgehen kann, ist nicht jedem gegeben. Sie wird aber bei der Zunahme der Komplexität der Arbeit und überall steigenden Anforderungen immer wichtiger.

Resilienz lässt sich trainieren!

Die Seminar-Ziele

  • Souverän mit den eigenen Kräften und Ressourcen umzugehen
  • Stressausgleichsstrategien kennenzulernen und anzuwenden
  • dauerhafte, nachhaltige und positive Veränderung stressbedingter Beanspruchungen herbeizuführen
  • Verhaltenskonzepte und Übungen zur Stressbewältigung zur Verfügung zu haben
  • mehr Effizienz in der Arbeit zu erreichen und eine hohe Arbeitszufriedenheit zu erlangen


Veranstaltungsort:
Industriehaus, Friedrich-Ebert-Straße 11 - 13
67433 Neustadt (Weinstr.)

Veranstalter:
INDUSTRIEHAUS Industrie-Beratungsgesellschaft mbH

Referent/Trainer:
Ingrid Erkel
Salutogen: Gesundheit und Veränderung

Seminargebühr:
245,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.)

Anmeldung:
bis zum 23.02.2017

Seminaranmeldung


Seminarinhalte:

Wie entsteht Stress? Was passiert im Körper? Was hilft?

  • Welcher Stresstyp sind Sie?
  • Persönlicher Umgang mit Stress (welche Situationen erzeugen Stress, welche Muster gibt es?)
  • Gesundheitliche Auswirkungen von Dauerstress
  • Was sind Energieräuber und wie wird man sie schnell los?
  • Besserer Umgang mit beruflichen Stressoren: Selbstmanagement, Methoden, um Denkstrukturen, Gefühle und Verhaltensweisen zu ändern
  • Organisatorische Gegenmaßnahmen zum Stress (Zeitmanagement)
  • Entwerfen Sie Ihren Energiehaushaltsplan! Wochenplan
  • Eigene Antreiber! Auch Nein sagen kann man lernen!
  • Innere Einstellungen und Bewertungen zu eigenen (belastenden) Situationen erkennen, überprüfen und verändern (meine Glaubenssätze)
  • Steigerung der Belastbarkeit durch das richtige Maß an Bewegung, mentale Entspannungstechniken und Atemübungen