Die EU Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) - Seminar für Mitarbeiter im Bereich Datenschutz
04.05.2017 09:00

Termin:     Donnerstag, 04. Mai 2017

Beginn:       9:00 Uhr

Ende:        17:00 Uhr 


Die am 14. April 2016 beschlossene und ab 25. Mai 2018 geltende EU-Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) wird den Datenschutz in Europa auf eine vollständig neue Basis stellen. Die DS-GVO wird das deutsche Datenschutzrecht und insbesondere das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) in weiten Teilen aufheben.

Doch was bedeutet dies für die Unternehmen? Welche Regeln greifen ab wann? Werden Bestandteile des bisherigen Datenschutzrechts weiter existieren? Wie sollten Sie sich in der Übergangszeit auf das neue Gesetz einstellen? Welche Aufgaben haben künftig die betrieblichen Datenschutzbeauftragten?

Wenn auch Sie eine Antwort auf diese und weitere Fragen suchen, dann sind Sie genau richtig bei unserem Workshop zur DS-GVO. Das Seminar legt den Schwerpunkt auf die Darstellung der Neuerungen im Bereich Datenschutz.  Wir möchten daher darauf hinweisen, dass sich das Seminar an Teilnehmer richtet, welche mit den Grundlagen und Grundbegriffen des Datenschutzes bereits vertraut sind.


Veranstaltungsort:  

Industriehaus, Friedrich-Ebert-Straße 11 - 13
67433 Neustadt (Weinstr.)

Veranstalter:

INDUSTRIEHAUS Industrie-Beratungsgesellschaft mbH

Referent/Trainer:

Jens Paul
Nemis Consulting GmbH

Seminargebühr:

245,00 Euro (zzgl. 19% MwSt.)

Anmeldung:

bis zum 20.04.2017

Seminaranmeldung


Seminarinhalte:

  • Die „alte“ (Bundesdatenschutzgesetz) und „neue“ (Datenschutz-Grundverordnung) im Überblick
  • Gliederung und Prinzipien der Datenschutz-Grundverordnung
  • Zulässigkeit der Datenverarbeitung
  • Neuordnung der Transparenzpflichten
  • Änderungen bei den Betroffenenrechten
  • Anforderungen an die betriebliche Datenschutzorganisation
  • Auswirkungen auf den internationalen Datenverkehr
  • Neuordnung der Datenschutzaufsicht
  • Sanktionsmöglichkeiten und ihre Durchsetzung
  • Vertiefung (*): Die Dokumentationspflichten nach der DS-GVO
  • Checkliste und Hilfsmittel zur Umsetzung im Unternehmen

Die Zielgruppe sind Personen (Datenschutzbeauftragte / -verantwortliche in den Unternehmen, Mitarbeiter im Bereich Datenschutz, etc.), welche mit den bisherigen Anforderungen des Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG) vertraut sind.